Kung Fu – „Grüner Drache Schwert“

jeden Freitag von 07:00  – 07:45 Uhr,

VeranstalterIn: Elisabeth í Gerdinum

Das Wort Kung Fu bedeutet sinngemäß „etwas erreichen durch harte, geduldige Arbeit„. Es wird vorwiegend nach außen gerichtete Kraft, Präzision und Körperbeherrschung trainiert.

Hat jemand also bereits ein gutes Kung Fu, bedeutet dies, dass die Person bereits längjähriges Training hinter sich hat. Spricht der Chinese über Kampfkunst im Allgemeinen, würde er das Wort Wu Shu und nicht wie bei uns Kung Fu benutzen.

Bei diesem körperlich sehr fordernden Training werden alte traditionelle Kung Fu Formen erlernt. Das Körpergefühl und die Fitness werden umfassend verbessert (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Kondition) und der Energiefluss wird angeregt. Nach Erlernen der Basisformen wird es auch die Möglichkeit geben Waffenformen (Stock, Schwert etc.) zu trainieren.

Für wen ist Wu Shu/ Kung Fu geeignet?

Für alle, die Kraft und Kondition auf einer anderen Ebene trainieren wollen. Es ist auch gut für Kinder und Jugendliche, damit die Muskeln den Körper gut stützen und die Kinder bzw. Jugendlichen sich selbst fühlen – unter dem Motto, „Was kann mein Körper“.

Bitte unbedingt um telefonische Anmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn unter:

0664 89 23 756
9.3, 16.3, 23.3, 30.3, 6.4, 13.4, 20.4, 27.4, 4.5, 11.5, 18.5, 25.5, 1.6, 8.6, 15.6, 22.6, 29.6.2012
17+5*0,75=16,5

Dieser Beitrag wurde unter Bewegung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.