Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

Meditation und mehr

Meditation und mehr am Morgen

Datum:13.2., 20.2., 27.2., 6.3., 13.3., 20.3., 10.4., 17.4., 24.4., 8.5., 22.5., 29.5., 12.6., 19.6., 26.6.2015

immer 9-10 Uhr

Dich der Stille in Dir zuwenden
Anspannung in Körper und Seele lösen
dem Raum geben, was ist
ganz in Dir ankommen

Der gesamte Semesterbeitrag von 120.- kommt einem Strassenkinder-Schulprojekt der gemeinnützigen Organisation ecohimal.org  zugute.

Information und Anmeldung:
Tanja Täuber
0699 182 03 656, wegbegleitung@gmx.at

Puppentheater für Kinder

Jeweils FREITAG um 15:30
26. 9. Stoffel hat Geburtstag
24. 10. Stoffel und der kleine Ausreißer
28. 11. Stoffels kleine Laterne
19. 12. Stoffels Weihnachtsstern
30. 1. 2015 Stoffel und die Eisprinzessin
27. 2. Stoffel im Fasching
27. 3 Stoffel im Zauberwald
24. 4. Stoffel und der Räuber Rotbart
29. 5. Stoffel und die Nixe

Veranstalter: Karin Duit
email: k_duit@yahoo.de
tel: 0664 864 83 08
www.märchen-und-mehr.at

Lange Nacht der Märchen

Am 29. 5. "Lange Nacht der Märchen" - mit Specials aus dem Erzählkreis Beginn: 19 Uhr

Seit sieben Jahren öffnet Karin Duit einmal im Monat den Raum zu einem Märchenerzählkreis. Die schönsten, lustigsten, spannendsten und ungewöhnlichsten Erzählungen dieser Runde werden hier erstmalig einem größeren Publikum vorgestellt. Der Erzählkreis wird erweitert - und... wer weiß... vielleicht fließt noch die eine oder andere Geschichte dazu... Bitte um Reservierung! Eintritt: freie Spende

Veranstalter: Karin Duit

email: k_duit@yahoo.de
tel: 0664 864 83 08
www.märchen-und-mehr.at

BECKENBODEN – TRAINING

Der Beckenboden als Zentrum des Körpers  

Die Bedeutung des Beckenbodens wurde lange Zeit vernachlässigt, erst in letzter Zeit wird seine tragende Rolle mehr und mehr beachtet. Auch der Zusammenhang zwischen Atmung, Körperhaltung und Beckenboden wird bewusster. Der Beckenboden stützt die Harn- und Geschlechtsorgane, deshalb ist eine gut trainierte Muskulatur für ein positives Körperbewusstsein von großer Wichtigkeit.

Eine Beckenboden-Schwäche kann zu Rückenbeschwerden, Senkungen der Organe und Inkontinenz führen.

15% der bis 40 jährigen, 30% der 40 – 60 jährigen und 60% der über 60jährigen Frauen leiden an verschiedenen Formen von Inkontinenz. Die Bedeutung der Inkontinenz wird durch den kontinuierlichen Altersanstieg der Bevölkerung weiter zunehmen. Dieses Krankheitsbild ist neben dem medizinischen auch ein soziales Problem, da es durch den schleichenden Rückzug aus der Öffentlichkeit der Betroffenen zur gesellschaftlichen Isolation führt.

In 70% der Fälle bringt das Beckenboden-Training eine erhebliche Verbesserung bei Beschwerden sowohl vor oder nach Operationen und als Rückbildungstraining nach Geburten. Als Vorbeugung sollte das Beckenbodentraining bereits fixer Bestandteil jedes Körpertrainings sein!

Da jeder Muskel ist jedem Alter trainierbar ist, gibt es kein Alterslimit. Durch das Beckenbodentraining wird die Muskulatur bewusst wahrgenommen, gekräftigt und entspannt, damit die volle Funktion entweder wieder zurück gewonnen wird oder erhalten bleibt.

Ein kräftiger Beckenboden unterstützt eine aufrechte Haltung und stärkt unser Selbstbewusstsein.

BECKENBODEN - TRAINING in St. Andrä-Wördern

Trainerin: Gerlinde Gerlich-Bachhofner

Termin:     Samstag, 30. Mai 2015 von 8 – 14 Uhr

Seminarbeitrag:          € 40,--

Tipps, Infos und Übungen für den Alltag (für Frauen jeder Altersstufe)

Anmeldung: bei Zamal Melitta Huber, Tel. 0680/31-67-693 oder zamalreiki@yahoo.com.mx

Petra trainiert

jeden Montag von 08:30 bis 09:45 Uhr

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.
(mehr…)

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.
(mehr…)

CARDIAC YOGA – Yoga für Herzpatienten

 CARDIAC YOGA - Yoga für Herzpatienten
Seminarraum Alte Werkstatt

Semesterkurs bis 15.6.2015 an folgenden Terminen:
9.2., 16.2., 2.3., 9.3., 16.3., 23.3., 30.03., 13.4., 20.4., 27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 1.6., 8.6., 15.6.


abgestimmt auf die Bedürfnisse von Herzpatienten, Hochdruckpatienten, Stressgeplagten, Unbeweglichen:
Wir lernen, das EINFACHE in den Alltag integrieren: ATMEN, ENTSPANNEN, BEWEGEN ... und dazu sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Auskunft und Anmeldung: Adelheid Follner 0676 922 20 29

 

 

Yoga für Fortgeschrittene

Yoga für Fortgeschrittene
Seminarraum Alte Werkstatt

Wir üben uns  gemeinsam in Haltungen aus dem klassischen  Yoga nach Sivananda (Rishikesh Reihe) ohne Ehrgeiz aber mit Achtsamkeit und aufmerksamer Körperwahrnehmung. Vorkenntnisse erwünscht, Anfänger willkommen (nach Rücksprache).

Semesterkurs jeden Montag um 18 Uhr 30  (außer am 23.2.) nicht an Feiertagen oder in den Schulferien.

Auskunft und Anmeldung: Adelheid Follner 0676 922 20 29 oder adelheid.follner@aon.at

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler


mit Evelyn Saphira Pöhl (Vertretung SpielRaum: Beate Leyrer od Judith Sindelar)

VeranstalterIn: Ich, frisch geboren  - www.ichfrischgeboren.at

Für Mütter und Väter mit ihren Kindern, die sich eine Begleitung auf ihrem gemeinsamen Weg wünschen.

Gruppe: max. 8 Kinder im Alter (geboren Sommer 2013 bis Herbst 2014)

Termine:

10x SpielRaum Dienstags von 11.00 bis 12.30 Uhr

am: 14.4. bis 23.6.2015 (außer: 26.5.)

Elternzeit: 15.4., 29.4., 13.5., 27.5., 10.od 17.6., 24.6.2015

Wert in Geld: € 340,--

Geldfluß: selbstverantwortlich aus der eigenen Fülle

Mit meiner SpielRaum Erfahrung der letzten zehn Jahre ist dieses mein Angebot zu einer gemeinsamen Intensivzeit herangewachsen. Es ist eine Forschungszeit und eine Heilzeit, eine Zeit genauen Hinschauens, so daß das gemeinsame Miteinander ein richtig Gutes ist.

Für die Kleinen ist der SpielRaum ein sicherer Ort

  • mit einer vorbereiteten, entspannten Umgebung entsprechend ihrer Reife



  • zum Forschen und Entdecken, im eigenen Zeitmaß und entsprechend dem eigenen Interesse



  • zum Ruhen und um in Bewegung zu sein



  • zum Weinen und Lachen und allen Gefühlsnuancen dazwischen



  • mit anderen Kindern



  • vetraut und immer wieder neu


Die Themenfelder im Blick auf die Kleinen sind:

  • entspannte, vorbereitete Umgebung



  • Beobachten, Wahrnehmen und Beschreiben



  • beziehungsvolle Pflege



  • freie Bewegungsentwicklung



  • Spielentwicklung - ursprüngliches Spiel



  • Sprachbegleitung


Die Themenfelder im Blick auf uns Große sind:

  • Vertrauen und Wahrheit



  • der inneren Stimme auf der Spur



  • Die Freude als Seismograph fürs Stimmige


Wo liegen die Sicherheiten? Wo gibt es offene Fragen? Wo liegt das Nährende in der Familie und im Umfeld? Wo sind die Sehnsüchte und Gewißheiten wie es noch besser werden kann? Welches Wissen funktioniert?

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

Still- und Säuglingsgruppe

Herzlich willkommen als Mutter und Vater mit ihrem Kind!
Jedes Treffen gestaltet sich vorrangig durch Ihre aktuellen Fragen und einer Zeit, in der wir mit unserer ganzen Aufmerksamkeit bei den Kindern sind. Spezifische Themen als Impulse werden immer wieder von uns und GastreferentInnen eingebracht.
Termine: Mittwochs 10.9., 24.9., 8.10., 22.10.,5.11.,19.11.,3.12.,17.12.2014 und
7.1.,21.1.,18.2.,25.2.,11.3.,25.3.,8.4.,22.4.,6.5.,20.5.,3.6.,17.6.2015
jeweils 9.30 bis 11.30 Uhr
Euro 22,–/pro Stillgruppe,

Infos: Sabine Wünsche, Hebamme, Stillberaterin, Kinesiologin
0664/610 83 11, www.ichfrischgeboren.at

CHLADEK

Mittwoch, den 03.06.2015 von 12:00 - 14:00 Uhr

Qi Gong für Anfänger

jeden Mittwoch von 17:30 bis 18:45 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage

Termine: 3.6., 10.6., 17.6. und 24.6.2015

VeranstalterIn: Elisabeth í Gerdinum

Entgiftung und Energetisierung des Organismus. Die Übungen sind sehr einfach zu erlernen und führen zu innerer Ausgeglichenheit.

Kosten: 10er Block € 115.- Einzelstunde: € 14,-

Nähere Informationen sowie Anmeldung bei Elisabeth iGerdinum unter 0664/8923756 oder mail@tuwas.at

Yoga – Kraft und Stille

Der Kurs ist für Menschen, die Yoga kennenlernen möchten als auch Yogageübte, die ihre Erfahrungen mit dem Körper, dem Atem und mit Meditation vertiefen möchten, geeignet. Sie bieten dir die Möglichkeit,in die Langsamkeit und in dein Inneres einzutauchen. Langsam zu werden in der Bewegung, im Atem und im Denken und Freude an der Bewegung und an dir selbst zu empfinden. So kann sich Nähe und Liebe zu dir selbst und zum gegenwärtigen Moment entfalten.


An 4 Abenden gibt es anschließend eine 30 minütige Mediation.


Termine: 11.2., 18.2., 25.2., 4.3., 11.3., 18.3., 25.3., 8.4., 15.4., 22.4., 29.4., 6.5., 13.5., 20.5., 27.5., 3.6., 10.6. 2015


Uhrzeit: 19.00-20.30


Auskunft und Anmeldung:


Andrea Holzer, yoga-klosterneuburg.at, m 0681 20927500, andrea.holzer@gmx.at

Lauschendes-Heilsames Singen mit Karl Adamek

Lauschendes-Heilsames Singen mit Karl Adamek
5.6.2015 Offener Mitsingabend 19:30-22:00
und Intensiv-2-Tages-Seminar 6.-7. Juni
Samstag 10:00 bis 19:00, Sonntag 10:00 bis 14:00
Kosten: Fr.- So.: 155€ Frühbucherbonus bis 03.04.2015,
danach 175€, nur der Fr. 20€
Mehr Informationen und Anmeldeformular: Karl Adamek WE Juni 2015
Anmeldung bei: melanie.lipphard@seelenkunst.at
Informationen über Karl Adamek: www.karladamek.de undwww.seelenkunst.at

 

Lauschendes-Heilsames Singen mit Karl Adamek

Lauschendes-Heilsames Singen mit Karl Adamek
5.6.2015 Offener Mitsingabend 19:30-22:00
und Intensiv-2-Tages-Seminar 6.-7. Juni
Samstag 10:00 bis 19:00, Sonntag 10:00 bis 14:00
Kosten: Fr.- So.: 155€ Frühbucherbonus bis 03.04.2015,
danach 175€, nur der Fr. 20€
Mehr Informationen und Anmeldeformular: Karl Adamek WE Juni 2015
Anmeldung bei: melanie.lipphard@seelenkunst.at
Informationen über Karl Adamek: www.karladamek.de und www.seelenkunst.at

 

Lauschendes-Heilsames Singen mit Karl Adamek

Lauschendes-Heilsames Singen mit Karl Adamek
5.6.2015 Offener Mitsingabend 19:30-22:00
und Intensiv-2-Tages-Seminar 6.-7. Juni
Samstag 10:00 bis 19:00, Sonntag 10:00 bis 14:00
Kosten: Fr.- So.: 155€ Frühbucherbonus bis 03.04.2015,
danach 175€, nur der Fr. 20€
Mehr Informationen und Anmeldeformular: Karl Adamek WE Juni 2015
Anmeldung bei: melanie.lipphard@seelenkunst.at
Informationen über Karl Adamek: www.karladamek.de und www.seelenkunst.at


Petra trainiert

jeden Montag von 08:30 bis 09:45 Uhr

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.
(mehr…)

CARDIAC YOGA – Yoga für Herzpatienten

 CARDIAC YOGA - Yoga für Herzpatienten
Seminarraum Alte Werkstatt

Semesterkurs bis 15.6.2015 an folgenden Terminen:
9.2., 16.2., 2.3., 9.3., 16.3., 23.3., 30.03., 13.4., 20.4., 27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 1.6., 8.6., 15.6.


abgestimmt auf die Bedürfnisse von Herzpatienten, Hochdruckpatienten, Stressgeplagten, Unbeweglichen:
Wir lernen, das EINFACHE in den Alltag integrieren: ATMEN, ENTSPANNEN, BEWEGEN ... und dazu sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Auskunft und Anmeldung: Adelheid Follner 0676 922 20 29

 

 

Yoga für Fortgeschrittene

Yoga für Fortgeschrittene
Seminarraum Alte Werkstatt

Wir üben uns  gemeinsam in Haltungen aus dem klassischen  Yoga nach Sivananda (Rishikesh Reihe) ohne Ehrgeiz aber mit Achtsamkeit und aufmerksamer Körperwahrnehmung. Vorkenntnisse erwünscht, Anfänger willkommen (nach Rücksprache).

Semesterkurs jeden Montag um 18 Uhr 30  (außer am 23.2.) nicht an Feiertagen oder in den Schulferien.

Auskunft und Anmeldung: Adelheid Follner 0676 922 20 29 oder adelheid.follner@aon.at

SpielRaum

mit Beate Leyrer  dienstags von 09:00-10:30, Sommersemester ab 24.02.-30.06.15

Veranstalterin: Mag. Beate Leyrer Tel: 02242 38582 E: leyberl@gmx.at

SpielRaum für Grosse und Kleine mit Beate Leyrer

Der SpielRaum ist ein offener Erfahrungsungsraum für freies Spiel und freie Bewegung für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren und ihre Eltern.In vorbereiteter Umgebung können Eltern beim selbstständigen Spiel ihrer Kinder gegenwärtig sein. An den kontinuierlichen Elternabenden werden Anliegen fortlaufend begleitet. Sie dienen als Raum für Austausch, Reflexion und Information.

Mag. Beate Leyrer, Spiel-und Theaterpädagogin, Lehrbeauftragte für Körpersprache und Improvisation, Mutter von 2 Söhnen

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler


mit Evelyn Saphira Pöhl (Vertretung SpielRaum: Beate Leyrer od Judith Sindelar)

VeranstalterIn: Ich, frisch geboren  - www.ichfrischgeboren.at

Für Mütter und Väter mit ihren Kindern, die sich eine Begleitung auf ihrem gemeinsamen Weg wünschen.

Gruppe: max. 8 Kinder im Alter (geboren Sommer 2013 bis Herbst 2014)

Termine:

10x SpielRaum Dienstags von 11.00 bis 12.30 Uhr

am: 14.4. bis 23.6.2015 (außer: 26.5.)

Elternzeit: 15.4., 29.4., 13.5., 27.5., 10.od 17.6., 24.6.2015

Wert in Geld: € 340,--

Geldfluß: selbstverantwortlich aus der eigenen Fülle

Mit meiner SpielRaum Erfahrung der letzten zehn Jahre ist dieses mein Angebot zu einer gemeinsamen Intensivzeit herangewachsen. Es ist eine Forschungszeit und eine Heilzeit, eine Zeit genauen Hinschauens, so daß das gemeinsame Miteinander ein richtig Gutes ist.

Für die Kleinen ist der SpielRaum ein sicherer Ort

  • mit einer vorbereiteten, entspannten Umgebung entsprechend ihrer Reife



  • zum Forschen und Entdecken, im eigenen Zeitmaß und entsprechend dem eigenen Interesse



  • zum Ruhen und um in Bewegung zu sein



  • zum Weinen und Lachen und allen Gefühlsnuancen dazwischen



  • mit anderen Kindern



  • vetraut und immer wieder neu


Die Themenfelder im Blick auf die Kleinen sind:

  • entspannte, vorbereitete Umgebung



  • Beobachten, Wahrnehmen und Beschreiben



  • beziehungsvolle Pflege



  • freie Bewegungsentwicklung



  • Spielentwicklung - ursprüngliches Spiel



  • Sprachbegleitung


Die Themenfelder im Blick auf uns Große sind:

  • Vertrauen und Wahrheit



  • der inneren Stimme auf der Spur



  • Die Freude als Seismograph fürs Stimmige


Wo liegen die Sicherheiten? Wo gibt es offene Fragen? Wo liegt das Nährende in der Familie und im Umfeld? Wo sind die Sehnsüchte und Gewißheiten wie es noch besser werden kann? Welches Wissen funktioniert?

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

SpielRaum für Große und Kleine

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler


mit Evelyn Saphira Pöhl (Vertretung SpielRaum: Beate Leyrer od Judith Sindelar)

VeranstalterIn: Ich, frisch geboren  - www.ichfrischgeboren.at

Für Mütter und Väter mit ihren Kindern, die sich eine Begleitung auf ihrem gemeinsamen Weg wünschen.

Gruppe: max. 8 Kinder im Alter (geboren 2011 bis Frühling 2013)

Termine:

5x SpielRaum Mittwochs von 9.30 bis 11.30 Uhr

am: 15.4., 29.4., 13.5.,  10.6., 24.6.2015

1x SpielRaum Dienstag von 10.00 bis 12.00 Uhr

26.05.2015

Elternzeit: 2.5. (14.oo bis 18.00 Uhr) , 6.6.2015 (13.00 bis 17.00 Uhr)

Wert in Geld: € 265,--

Geldfluß: selbstverantwortlich aus der eigenen Fülle

Mit meiner SpielRaum Erfahrung der letzten zehn Jahre ist dieses mein Angebot zu einer gemeinsamen Intensivzeit herangewachsen. Es ist eine Forschungszeit und eine Heilzeit, eine Zeit genauen Hinschauens, so daß das gemeinsame Miteinander ein richtig Gutes ist.

Für die Kleinen ist der SpielRaum ein sicherer Ort

  • mit einer vorbereiteten, entspannten Umgebung entsprechend ihrer Reife



  • zum Forschen und Entdecken, im eigenen Zeitmaß und entsprechend dem eigenen Interesse



  • zum Ruhen und um in Bewegung zu sein



  • zum Weinen und Lachen und allen Gefühlsnuancen dazwischen



  • mit anderen Kindern



  • vetraut und immer wieder neu


Die Themenfelder im Blick auf die Kleinen sind:

  • entspannte, vorbereitete Umgebung



  • Beobachten, Wahrnehmen und Beschreiben



  • beziehungsvolle Pflege



  • freie Bewegungsentwicklung



  • Spielentwicklung - ursprüngliches Spiel



  • Sprachbegleitung


Die Themenfelder im Blick auf uns Große sind:

  • Vertrauen und Wahrheit



  • der inneren Stimme auf der Spur



  • Die Freude als Seismograph fürs Stimmige


Wo liegen die Sicherheiten? Wo gibt es offene Fragen? Wo liegt das Nährende in der Familie und im Umfeld? Wo sind die Sehnsüchte und Gewißheiten wie es noch besser werden kann? Welches Wissen funktioniert?

Qi Gong für Anfänger

jeden Mittwoch von 17:30 bis 18:45 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage

Termine: 3.6., 10.6., 17.6. und 24.6.2015

VeranstalterIn: Elisabeth í Gerdinum

Entgiftung und Energetisierung des Organismus. Die Übungen sind sehr einfach zu erlernen und führen zu innerer Ausgeglichenheit.

Kosten: 10er Block € 115.- Einzelstunde: € 14,-

Nähere Informationen sowie Anmeldung bei Elisabeth iGerdinum unter 0664/8923756 oder mail@tuwas.at

Yoga – Kraft und Stille

Der Kurs ist für Menschen, die Yoga kennenlernen möchten als auch Yogageübte, die ihre Erfahrungen mit dem Körper, dem Atem und mit Meditation vertiefen möchten, geeignet. Sie bieten dir die Möglichkeit,in die Langsamkeit und in dein Inneres einzutauchen. Langsam zu werden in der Bewegung, im Atem und im Denken und Freude an der Bewegung und an dir selbst zu empfinden. So kann sich Nähe und Liebe zu dir selbst und zum gegenwärtigen Moment entfalten.


An 4 Abenden gibt es anschließend eine 30 minütige Mediation.


Termine: 11.2., 18.2., 25.2., 4.3., 11.3., 18.3., 25.3., 8.4., 15.4., 22.4., 29.4., 6.5., 13.5., 20.5., 27.5., 3.6., 10.6. 2015


Uhrzeit: 19.00-20.30


Auskunft und Anmeldung:


Andrea Holzer, yoga-klosterneuburg.at, m 0681 20927500, andrea.holzer@gmx.at

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

Fotoporträt He Shao Hui

Donnerstag, den 11.06.2015 von 10:30 bis 11:30

Meditation und mehr

Meditation und mehr am Morgen

Datum:13.2., 20.2., 27.2., 6.3., 13.3., 20.3., 10.4., 17.4., 24.4., 8.5., 22.5., 29.5., 12.6., 19.6., 26.6.2015

immer 9-10 Uhr

Dich der Stille in Dir zuwenden
Anspannung in Körper und Seele lösen
dem Raum geben, was ist
ganz in Dir ankommen

Der gesamte Semesterbeitrag von 120.- kommt einem Strassenkinder-Schulprojekt der gemeinnützigen Organisation ecohimal.org  zugute.

Information und Anmeldung:
Tanja Täuber
0699 182 03 656, wegbegleitung@gmx.at

Einführung in die buddhistische Meditation

Alle Abende sind in sich geschlossen und können sowohl einzeln als auch fortlaufend besucht werden. Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Jeder ist herzlich willkommen!


Diese Veranstaltungsreihe bietet Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit Meditation kennen zu lernen und zu vertiefen. Basierend auf dem buddhistischen Text “Einführung in den Buddhismus” eröffnet er uns eine neue Sichtweise, die es uns ermöglicht mit den Herausforderungen des modernen Lebens konstruktiv und gelassen umzugehen.

Der buddhistische Weg der liebenden Güte vermittelt tiefgründige und praktische Methoden, die unser Herz für Liebe und Mitgefühl öffnen. Seit Jahrhunderten haben sie unzählige Menschen inspiriert, tiefe Freude und heitere Gelassenheit in sich zu entdecken. Jetzt haben wir die besondere Gelegenheit durch diese zeitlose Weisheit unser modernes Leben durch Güte und Liebe zu verwandeln.

Jeder Abend besteht aus geleiteten Meditationen und Erklärungen zum Thema.

Wann:

09.01.2015 Der Pfad zur Befreiung - Was ist Nirvana?

23.01.2015 Leiden erkennen, Leiden überwinden - Wir wir den Wunschnach Befreiung entwickeln

06.02.2015 Die drei höheren Schulungen - Kraftvolle Meditationen für Fortschritt auf dem spirituellen Pfad

20.02.2015 Ein Bodhisattva werden - Wir wir den Wunsch entwickeln, Erleuchterung zu erlangen

13.03.2015 Unser Herz für alle Lebewesen öffnen

27.03.2015 Mitgefühl - die Welt der anderen verstehen lernen

10.04.2015 Heldentum aus spiritueller Sicht - Was ist ein Bodhisattva?

24.04.2014 Der Reichtum des Gebens

08.05.2015 Die innere Freiheit reiner Moral

12.06.2015 Geduld - die beste aller Tugenden

26.06.2015 Die Freude des Bemühens

10.07.2015 Der Friede der Konzentration

(jeweils von 19:30 – 21:00 Uhr)

Beitrag 8 Euro pro Veranstaltung.
Keine Voranmeldung erforderlich.

Wer:
Die Vorträge und Meditationen werden von Gen Kelsang Nyima geleitet, buddhistischer Mönch aus Deutschland und langjähriger Schüler von Geshe Kelsang Gyatso.
Kontaktnummer: 01 911 1841, Ansprechperson: Felicitas Sommer

Petra trainiert

jeden Montag von 08:30 bis 09:45 Uhr

CARDIAC YOGA – Yoga für Herzpatienten

 CARDIAC YOGA - Yoga für Herzpatienten
Seminarraum Alte Werkstatt

Semesterkurs bis 15.6.2015 an folgenden Terminen:
9.2., 16.2., 2.3., 9.3., 16.3., 23.3., 30.03., 13.4., 20.4., 27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 1.6., 8.6., 15.6.


abgestimmt auf die Bedürfnisse von Herzpatienten, Hochdruckpatienten, Stressgeplagten, Unbeweglichen:
Wir lernen, das EINFACHE in den Alltag integrieren: ATMEN, ENTSPANNEN, BEWEGEN ... und dazu sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Auskunft und Anmeldung: Adelheid Follner 0676 922 20 29

 

 

Yoga für Fortgeschrittene

Yoga für Fortgeschrittene
Seminarraum Alte Werkstatt

Wir üben uns  gemeinsam in Haltungen aus dem klassischen  Yoga nach Sivananda (Rishikesh Reihe) ohne Ehrgeiz aber mit Achtsamkeit und aufmerksamer Körperwahrnehmung. Vorkenntnisse erwünscht, Anfänger willkommen (nach Rücksprache).

Semesterkurs jeden Montag um 18 Uhr 30  (außer am 23.2.) nicht an Feiertagen oder in den Schulferien.

Auskunft und Anmeldung: Adelheid Follner 0676 922 20 29 oder adelheid.follner@aon.at

SpielRaum

mit Beate Leyrer  dienstags von 09:00-10:30, Sommersemester ab 24.02.-30.06.15

Veranstalterin: Mag. Beate Leyrer Tel: 02242 38582 E: leyberl@gmx.at

SpielRaum für Grosse und Kleine mit Beate Leyrer

Der SpielRaum ist ein offener Erfahrungsungsraum für freies Spiel und freie Bewegung für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren und ihre Eltern.In vorbereiteter Umgebung können Eltern beim selbstständigen Spiel ihrer Kinder gegenwärtig sein. An den kontinuierlichen Elternabenden werden Anliegen fortlaufend begleitet. Sie dienen als Raum für Austausch, Reflexion und Information.

Mag. Beate Leyrer, Spiel-und Theaterpädagogin, Lehrbeauftragte für Körpersprache und Improvisation, Mutter von 2 Söhnen

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler


mit Evelyn Saphira Pöhl (Vertretung SpielRaum: Beate Leyrer od Judith Sindelar)

VeranstalterIn: Ich, frisch geboren  - www.ichfrischgeboren.at

Für Mütter und Väter mit ihren Kindern, die sich eine Begleitung auf ihrem gemeinsamen Weg wünschen.

Gruppe: max. 8 Kinder im Alter (geboren Sommer 2013 bis Herbst 2014)

Termine:

10x SpielRaum Dienstags von 11.00 bis 12.30 Uhr

am: 14.4. bis 23.6.2015 (außer: 26.5.)

Elternzeit: 15.4., 29.4., 13.5., 27.5., 10.od 17.6., 24.6.2015

Wert in Geld: € 340,--

Geldfluß: selbstverantwortlich aus der eigenen Fülle

Mit meiner SpielRaum Erfahrung der letzten zehn Jahre ist dieses mein Angebot zu einer gemeinsamen Intensivzeit herangewachsen. Es ist eine Forschungszeit und eine Heilzeit, eine Zeit genauen Hinschauens, so daß das gemeinsame Miteinander ein richtig Gutes ist.

Für die Kleinen ist der SpielRaum ein sicherer Ort

  • mit einer vorbereiteten, entspannten Umgebung entsprechend ihrer Reife



  • zum Forschen und Entdecken, im eigenen Zeitmaß und entsprechend dem eigenen Interesse



  • zum Ruhen und um in Bewegung zu sein



  • zum Weinen und Lachen und allen Gefühlsnuancen dazwischen



  • mit anderen Kindern



  • vetraut und immer wieder neu


Die Themenfelder im Blick auf die Kleinen sind:

  • entspannte, vorbereitete Umgebung



  • Beobachten, Wahrnehmen und Beschreiben



  • beziehungsvolle Pflege



  • freie Bewegungsentwicklung



  • Spielentwicklung - ursprüngliches Spiel



  • Sprachbegleitung


Die Themenfelder im Blick auf uns Große sind:

  • Vertrauen und Wahrheit



  • der inneren Stimme auf der Spur



  • Die Freude als Seismograph fürs Stimmige


Wo liegen die Sicherheiten? Wo gibt es offene Fragen? Wo liegt das Nährende in der Familie und im Umfeld? Wo sind die Sehnsüchte und Gewißheiten wie es noch besser werden kann? Welches Wissen funktioniert?

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

Still- und Säuglingsgruppe

Herzlich willkommen als Mutter und Vater mit ihrem Kind!
Jedes Treffen gestaltet sich vorrangig durch Ihre aktuellen Fragen und einer Zeit, in der wir mit unserer ganzen Aufmerksamkeit bei den Kindern sind. Spezifische Themen als Impulse werden immer wieder von uns und GastreferentInnen eingebracht.
Termine: Mittwochs 10.9., 24.9., 8.10., 22.10.,5.11.,19.11.,3.12.,17.12.2014 und
7.1.,21.1.,18.2.,25.2.,11.3.,25.3.,8.4.,22.4.,6.5.,20.5.,3.6.,17.6.2015
jeweils 9.30 bis 11.30 Uhr
Euro 22,–/pro Stillgruppe,

Infos: Sabine Wünsche, Hebamme, Stillberaterin, Kinesiologin
0664/610 83 11, www.ichfrischgeboren.at

Qi Gong für Anfänger

jeden Mittwoch von 17:30 bis 18:45 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage

Termine: 3.6., 10.6., 17.6. und 24.6.2015

VeranstalterIn: Elisabeth í Gerdinum

Entgiftung und Energetisierung des Organismus. Die Übungen sind sehr einfach zu erlernen und führen zu innerer Ausgeglichenheit.

Kosten: 10er Block € 115.- Einzelstunde: € 14,-

Nähere Informationen sowie Anmeldung bei Elisabeth iGerdinum unter 0664/8923756 oder mail@tuwas.at

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

Meditation und mehr

Meditation und mehr am Morgen

Datum:13.2., 20.2., 27.2., 6.3., 13.3., 20.3., 10.4., 17.4., 24.4., 8.5., 22.5., 29.5., 12.6., 19.6., 26.6.2015

immer 9-10 Uhr

Dich der Stille in Dir zuwenden
Anspannung in Körper und Seele lösen
dem Raum geben, was ist
ganz in Dir ankommen

Der gesamte Semesterbeitrag von 120.- kommt einem Strassenkinder-Schulprojekt der gemeinnützigen Organisation ecohimal.org  zugute.

Information und Anmeldung:
Tanja Täuber
0699 182 03 656, wegbegleitung@gmx.at

Shamanic Clown Workshop

Shamanic Clown Workshop
..::::Co(s)mic tools for life and arts:::
20.+21.06 2015 von 09:00 bis 22:00 Uhr
Mit Sommer-Sonnwend-Ritual


When we play we are present.
Play is an intelligence, but it´s not rational.
The universe creates and recreates itself all the time…through play.
And we can do the same when we dance outside our comfort zones!
In this work we get more in contact with our inner child, we work in group
in more effective and loving ways. We also dance with our shadows and
we recognize ourselves more deeply increasing our creativity and artistic skills
by looking at things in a completely new perspective.

A fusion of techniques: clowning, contact improvisation, practical shamanism,
meditation, music, rhythm… and laughing!
Who can do it?... Anybody who feels like.

Shamanic Clown Workshop

Shamanic Clown Workshop
..::::Co(s)mic tools for life and arts:::
20.+21.06 2015 von 09:00 bis 22:00 Uhr
Mit Sommer-Sonnwend-Ritual


When we play we are present.
Play is an intelligence, but it´s not rational.
The universe creates and recreates itself all the time…through play.
And we can do the same when we dance outside our comfort zones!
In this work we get more in contact with our inner child, we work in group
in more effective and loving ways. We also dance with our shadows and
we recognize ourselves more deeply increasing our creativity and artistic skills
by looking at things in a completely new perspective.

A fusion of techniques: clowning, contact improvisation, practical shamanism,
meditation, music, rhythm… and laughing!
Who can do it?... Anybody who feels like.

Petra trainiert

jeden Montag von 08:30 bis 09:45 Uhr

SpielRaum

mit Beate Leyrer  dienstags von 09:00-10:30, Sommersemester ab 24.02.-30.06.15

Veranstalterin: Mag. Beate Leyrer Tel: 02242 38582 E: leyberl@gmx.at

SpielRaum für Grosse und Kleine mit Beate Leyrer

Der SpielRaum ist ein offener Erfahrungsungsraum für freies Spiel und freie Bewegung für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren und ihre Eltern.In vorbereiteter Umgebung können Eltern beim selbstständigen Spiel ihrer Kinder gegenwärtig sein. An den kontinuierlichen Elternabenden werden Anliegen fortlaufend begleitet. Sie dienen als Raum für Austausch, Reflexion und Information.

Mag. Beate Leyrer, Spiel-und Theaterpädagogin, Lehrbeauftragte für Körpersprache und Improvisation, Mutter von 2 Söhnen

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler

SpielRaum inspiriert von Emmi Pikler


mit Evelyn Saphira Pöhl (Vertretung SpielRaum: Beate Leyrer od Judith Sindelar)

VeranstalterIn: Ich, frisch geboren  - www.ichfrischgeboren.at

Für Mütter und Väter mit ihren Kindern, die sich eine Begleitung auf ihrem gemeinsamen Weg wünschen.

Gruppe: max. 8 Kinder im Alter (geboren Sommer 2013 bis Herbst 2014)

Termine:

10x SpielRaum Dienstags von 11.00 bis 12.30 Uhr

am: 14.4. bis 23.6.2015 (außer: 26.5.)

Elternzeit: 15.4., 29.4., 13.5., 27.5., 10.od 17.6., 24.6.2015

Wert in Geld: € 340,--

Geldfluß: selbstverantwortlich aus der eigenen Fülle

Mit meiner SpielRaum Erfahrung der letzten zehn Jahre ist dieses mein Angebot zu einer gemeinsamen Intensivzeit herangewachsen. Es ist eine Forschungszeit und eine Heilzeit, eine Zeit genauen Hinschauens, so daß das gemeinsame Miteinander ein richtig Gutes ist.

Für die Kleinen ist der SpielRaum ein sicherer Ort

  • mit einer vorbereiteten, entspannten Umgebung entsprechend ihrer Reife



  • zum Forschen und Entdecken, im eigenen Zeitmaß und entsprechend dem eigenen Interesse



  • zum Ruhen und um in Bewegung zu sein



  • zum Weinen und Lachen und allen Gefühlsnuancen dazwischen



  • mit anderen Kindern



  • vetraut und immer wieder neu


Die Themenfelder im Blick auf die Kleinen sind:

  • entspannte, vorbereitete Umgebung



  • Beobachten, Wahrnehmen und Beschreiben



  • beziehungsvolle Pflege



  • freie Bewegungsentwicklung



  • Spielentwicklung - ursprüngliches Spiel



  • Sprachbegleitung


Die Themenfelder im Blick auf uns Große sind:

  • Vertrauen und Wahrheit



  • der inneren Stimme auf der Spur



  • Die Freude als Seismograph fürs Stimmige


Wo liegen die Sicherheiten? Wo gibt es offene Fragen? Wo liegt das Nährende in der Familie und im Umfeld? Wo sind die Sehnsüchte und Gewißheiten wie es noch besser werden kann? Welches Wissen funktioniert?

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

KreaMont Tanzworkshop

27. Mai 2015 von 8.30 - 9.30 Uhr
24. Juni 2015 von 10.40 - 12.40 Uhr

Qi Gong für Anfänger

jeden Mittwoch von 17:30 bis 18:45 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage

Termine: 3.6., 10.6., 17.6. und 24.6.2015

VeranstalterIn: Elisabeth í Gerdinum

Entgiftung und Energetisierung des Organismus. Die Übungen sind sehr einfach zu erlernen und führen zu innerer Ausgeglichenheit.

Kosten: 10er Block € 115.- Einzelstunde: € 14,-

Nähere Informationen sowie Anmeldung bei Elisabeth iGerdinum unter 0664/8923756 oder mail@tuwas.at

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

Meditation und mehr

Meditation und mehr am Morgen

Datum:13.2., 20.2., 27.2., 6.3., 13.3., 20.3., 10.4., 17.4., 24.4., 8.5., 22.5., 29.5., 12.6., 19.6., 26.6.2015

immer 9-10 Uhr

Dich der Stille in Dir zuwenden
Anspannung in Körper und Seele lösen
dem Raum geben, was ist
ganz in Dir ankommen

Der gesamte Semesterbeitrag von 120.- kommt einem Strassenkinder-Schulprojekt der gemeinnützigen Organisation ecohimal.org  zugute.

Information und Anmeldung:
Tanja Täuber
0699 182 03 656, wegbegleitung@gmx.at

Einführung in die buddhistische Meditation

Alle Abende sind in sich geschlossen und können sowohl einzeln als auch fortlaufend besucht werden. Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Jeder ist herzlich willkommen!


Diese Veranstaltungsreihe bietet Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit Meditation kennen zu lernen und zu vertiefen. Basierend auf dem buddhistischen Text “Einführung in den Buddhismus” eröffnet er uns eine neue Sichtweise, die es uns ermöglicht mit den Herausforderungen des modernen Lebens konstruktiv und gelassen umzugehen.

Der buddhistische Weg der liebenden Güte vermittelt tiefgründige und praktische Methoden, die unser Herz für Liebe und Mitgefühl öffnen. Seit Jahrhunderten haben sie unzählige Menschen inspiriert, tiefe Freude und heitere Gelassenheit in sich zu entdecken. Jetzt haben wir die besondere Gelegenheit durch diese zeitlose Weisheit unser modernes Leben durch Güte und Liebe zu verwandeln.

Jeder Abend besteht aus geleiteten Meditationen und Erklärungen zum Thema.

Wann:

09.01.2015 Der Pfad zur Befreiung - Was ist Nirvana?

23.01.2015 Leiden erkennen, Leiden überwinden - Wir wir den Wunschnach Befreiung entwickeln

06.02.2015 Die drei höheren Schulungen - Kraftvolle Meditationen für Fortschritt auf dem spirituellen Pfad

20.02.2015 Ein Bodhisattva werden - Wir wir den Wunsch entwickeln, Erleuchterung zu erlangen

13.03.2015 Unser Herz für alle Lebewesen öffnen

27.03.2015 Mitgefühl - die Welt der anderen verstehen lernen

10.04.2015 Heldentum aus spiritueller Sicht - Was ist ein Bodhisattva?

24.04.2014 Der Reichtum des Gebens

08.05.2015 Die innere Freiheit reiner Moral

12.06.2015 Geduld - die beste aller Tugenden

26.06.2015 Die Freude des Bemühens

10.07.2015 Der Friede der Konzentration

(jeweils von 19:30 – 21:00 Uhr)

Beitrag 8 Euro pro Veranstaltung.
Keine Voranmeldung erforderlich.

Wer:
Die Vorträge und Meditationen werden von Gen Kelsang Nyima geleitet, buddhistischer Mönch aus Deutschland und langjähriger Schüler von Geshe Kelsang Gyatso.
Kontaktnummer: 01 911 1841, Ansprechperson: Felicitas Sommer

Petra trainiert

jeden Montag von 08:30 bis 09:45 Uhr

SpielRaum

mit Beate Leyrer  dienstags von 09:00-10:30, Sommersemester ab 24.02.-30.06.15

Veranstalterin: Mag. Beate Leyrer Tel: 02242 38582 E: leyberl@gmx.at

SpielRaum für Grosse und Kleine mit Beate Leyrer

Der SpielRaum ist ein offener Erfahrungsungsraum für freies Spiel und freie Bewegung für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren und ihre Eltern.In vorbereiteter Umgebung können Eltern beim selbstständigen Spiel ihrer Kinder gegenwärtig sein. An den kontinuierlichen Elternabenden werden Anliegen fortlaufend begleitet. Sie dienen als Raum für Austausch, Reflexion und Information.

Mag. Beate Leyrer, Spiel-und Theaterpädagogin, Lehrbeauftragte für Körpersprache und Improvisation, Mutter von 2 Söhnen

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

Nia

ist ein ganzheitliches Wellness- und Fitnesskonzept...

Nia ist ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele * ein sanftes Training, das die Gelenke schont * ein intensives Herz-Kreislauftraining mit Musik * für alle Altersklassen und jedes Fitness-Level geeignet * ein ideales und effektives Training auch für Menschen mit Gewichtsproblemen.

Offene Stunden dienstags, 18:30 - 19:30 Uhr und donnerstags, 8:30 - 9:30 Uhr, ausgenommen Schulferien und Feiertage.

Kosten: Einzelstunde € 12,- / 5er-Block € 55,- / 10er-Block € 105,-

Petra Maresch, Certified Nia Green Belt Teacher

Anmeldung unter 0676/633 78 77

Weitere Informationen über Nia www.nianow.com

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

Offener Abend Authentic Movement

Authentic Movement mit Sabine Parzer

Authentic Movement (AM) ist eine Bewegungspraxis
mit dem Fokus auf den inneren Körper, das Erforschen innerer
Geschehnisse und der nichtbeurteilenden Aufmerksamkeit.

Authentic Movement erlaubt uns innere Impulse wahrzunehmen, hineinzuspüren und diese in Bewegung umzusetzten. Dies schafft einen Zugang zu einem inneren Geschehen, das manchmal nicht greifbar ist, sich aber ausdrücken möchte. Dadurch werden seelische Prozesse in Gang gesetzt, die zu einem größeren Bewegungs- und Ausdruckspotential verhelfen.
Authentic Movement bietet uns die Möglichkeit, tiefere Schichten des Selbst zu erforschen, neue Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken und das Hier und Jetzt zu würdigen. Der Ausdruck, von dem "was jetzt gerade da ist" kann Kraft, Ruhe, Frieden, Freude, ein Gefühl des "Ganzseins" u.v.m. hervorbringen. AM wird in der Tanztherapie und im künstlerischen Prozess verwendet.

freie Spende
Richtwert: 30.-

8. Oktober 2015, 18:00 - 21:00, offen für alle

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

Grenzenlos Tanzen

am, 14.02.2014 ab 19:00 Uhr bis 23:00,

31.10.2014 ab 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

Offener Abend Contact Improvisation

Contact Improvisation mit Sabine Parzer

Die Ausgangsbasis in der Contact Improvisation ist die Begegnung zweier Menschen, die sich über Berührung in improvisierte Bewegung begeben. Durch das Spiel mit den Elementen Gewicht, Druck, Schwung und Momentum entstehen dreidimensionale Bewegungen im Raum.

Während dieses Körperkontakts können ...
sich die Flächen der Berührung verändern:
z.B. Hand zu Hand, Hand zu Rücken, Kopf an Fuß etc.
die Bewegungsebenen verlagern:
im Stehen, im Liegen, in der Luft u.ä.
Gewicht in unterschiedlicher Weise auf den anderen Körper
abgegeben werden: z.B. Teilgewicht, dass man selbstständig stehen kann, wenn der Tanzpartner sich weg bewegt, volles Gewicht: Balancieren auf dem Körper des Tanzpartners
Veränderungen im Tempo stattfinden.

freie Spende
Richtwert: 30.-

03.12.2015, 18:00 - 21:00, offen für alle

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

Supervision in ganzheitlicher Tanz- und Bewegungspädagogik

für AbsolventInnen der Teachers Trainings

12.12.2015

13.12.2015

jeweils 10 bis 17:00

Supervision in ganzheitlicher Tanz- und Bewegungspädagogik

für AbsolventInnen der Teachers Trainings

12.12.2015

13.12.2015

jeweils 10 bis 17:00

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 28.09.2015
(28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2015)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

Authentic Movement Plus

Authentic Movement Plus

Wege zum Ausdruck und wertfreies Wahrnehmen

Eintauchen in die Tiefen unseres Körpers

Bewegen und Bewegen lassen

Authentic Movement (AM) ist eine Praxis in der wir über freies Bewegen mit geschlossenen Augen und wertfreier Zeugschaft mit dem inneren Körper in Kontakt kommen. Es bietet uns die Möglichkeit Schichten unseres Selbst zu erforschen, neue Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken und das Hier und Jetzt in Bewegung zu würdigen. Wir lernen Bewegungsimpulse zu erkennen, archetypischen Qualitäten durch Stimme und Tanz um zu setzten. Dies schafft einen bewussten Zugang zu einem inneren Geschehen, das im Alltag oft nicht greifbar ist. Das Ausdrücken von dem was jetzt gerade da ist kann Kraft, Ruhe, Frieden, Freude, ein Gefühl des „Ganzseins“ u.v.m. in einem hervorbringen. AM wird in der Tanztherapie und im künstlerischen Prozess verwendet. Wir tanzen in Solos, Dyaden und Gruppensettings mit unterschiedlichen Längen und Strukturen.

Methoden:

Authentic Movement, zeitgenössiche Tanzimprovisation, Contact Improvisation, Körperarbeit , Malen, kreatives Schreiben

 

Sabine Parzer ist Tänzerin, Choreographin, Pädagogin, Organisatorin und Leiterin des Instituts für Ganzheitliche Tanz- und Bewegungspädagogik. Sie unterrichtet seit mehr als 20 Jahren Menschen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen in Authentic Movement, Contact Improvisation, zeitgenössischer Tanzimprovisation, Körperarbeit und Selbsterfahrung in den USA, Europa, Israel und Südamerika.

 

22.-24. Januar 2016

Freitag 17-21 Uhr, Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 16 Uhr

Preis: 180.- mit Einzahlung bis 15. Dezember, danach 210.-

 

Anmeldung und Informationen:

office@holistic-dance.at, www.holistic-dance.at, 0043 676 724 1819

Authentic Movement Plus

Authentic Movement Plus

Wege zum Ausdruck und wertfreies Wahrnehmen

Eintauchen in die Tiefen unseres Körpers

Bewegen und Bewegen lassen

Authentic Movement (AM) ist eine Praxis in der wir über freies Bewegen mit geschlossenen Augen und wertfreier Zeugschaft mit dem inneren Körper in Kontakt kommen. Es bietet uns die Möglichkeit Schichten unseres Selbst zu erforschen, neue Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken und das Hier und Jetzt in Bewegung zu würdigen. Wir lernen Bewegungsimpulse zu erkennen, archetypischen Qualitäten durch Stimme und Tanz um zu setzten. Dies schafft einen bewussten Zugang zu einem inneren Geschehen, das im Alltag oft nicht greifbar ist. Das Ausdrücken von dem was jetzt gerade da ist kann Kraft, Ruhe, Frieden, Freude, ein Gefühl des „Ganzseins“ u.v.m. in einem hervorbringen. AM wird in der Tanztherapie und im künstlerischen Prozess verwendet. Wir tanzen in Solos, Dyaden und Gruppensettings mit unterschiedlichen Längen und Strukturen.

Methoden:

Authentic Movement, zeitgenössiche Tanzimprovisation, Contact Improvisation, Körperarbeit , Malen, kreatives Schreiben

 

Sabine Parzer ist Tänzerin, Choreographin, Pädagogin, Organisatorin und Leiterin des Instituts für Ganzheitliche Tanz- und Bewegungspädagogik. Sie unterrichtet seit mehr als 20 Jahren Menschen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen in Authentic Movement, Contact Improvisation, zeitgenössischer Tanzimprovisation, Körperarbeit und Selbsterfahrung in den USA, Europa, Israel und Südamerika.

 

22.-24. Januar 2016

Freitag 17-21 Uhr, Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 16 Uhr

Preis: 180.- mit Einzahlung bis 15. Dezember, danach 210.-

 

Anmeldung und Informationen:

office@holistic-dance.at, www.holistic-dance.at, 0043 676 724 1819

Authentic Movement Plus

Authentic Movement Plus

Wege zum Ausdruck und wertfreies Wahrnehmen

Eintauchen in die Tiefen unseres Körpers

Bewegen und Bewegen lassen

Authentic Movement (AM) ist eine Praxis in der wir über freies Bewegen mit geschlossenen Augen und wertfreier Zeugschaft mit dem inneren Körper in Kontakt kommen. Es bietet uns die Möglichkeit Schichten unseres Selbst zu erforschen, neue Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken und das Hier und Jetzt in Bewegung zu würdigen. Wir lernen Bewegungsimpulse zu erkennen, archetypischen Qualitäten durch Stimme und Tanz um zu setzten. Dies schafft einen bewussten Zugang zu einem inneren Geschehen, das im Alltag oft nicht greifbar ist. Das Ausdrücken von dem was jetzt gerade da ist kann Kraft, Ruhe, Frieden, Freude, ein Gefühl des „Ganzseins“ u.v.m. in einem hervorbringen. AM wird in der Tanztherapie und im künstlerischen Prozess verwendet. Wir tanzen in Solos, Dyaden und Gruppensettings mit unterschiedlichen Längen und Strukturen.

Methoden:

Authentic Movement, zeitgenössiche Tanzimprovisation, Contact Improvisation, Körperarbeit , Malen, kreatives Schreiben

 

Sabine Parzer ist Tänzerin, Choreographin, Pädagogin, Organisatorin und Leiterin des Instituts für Ganzheitliche Tanz- und Bewegungspädagogik. Sie unterrichtet seit mehr als 20 Jahren Menschen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen in Authentic Movement, Contact Improvisation, zeitgenössischer Tanzimprovisation, Körperarbeit und Selbsterfahrung in den USA, Europa, Israel und Südamerika.

 

22.-24. Januar 2016

Freitag 17-21 Uhr, Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 16 Uhr

Preis: 180.- mit Einzahlung bis 15. Dezember, danach 210.-

 

Anmeldung und Informationen:

office@holistic-dance.at, www.holistic-dance.at, 0043 676 724 1819

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

Offener Abend Authentic Movement

Authentic Movement mit Sabine Parzer

Authentic Movement (AM) ist eine Bewegungspraxis
mit dem Fokus auf den inneren Körper, das Erforschen innerer
Geschehnisse und der nichtbeurteilenden Aufmerksamkeit.

Authentic Movement erlaubt uns innere Impulse wahrzunehmen, hineinzuspüren und diese in Bewegung umzusetzten. Dies schafft einen Zugang zu einem inneren Geschehen, das manchmal nicht greifbar ist, sich aber ausdrücken möchte. Dadurch werden seelische Prozesse in Gang gesetzt, die zu einem größeren Bewegungs- und Ausdruckspotential verhelfen.
Authentic Movement bietet uns die Möglichkeit, tiefere Schichten des Selbst zu erforschen, neue Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken und das Hier und Jetzt zu würdigen. Der Ausdruck, von dem "was jetzt gerade da ist" kann Kraft, Ruhe, Frieden, Freude, ein Gefühl des "Ganzseins" u.v.m. hervorbringen. AM wird in der Tanztherapie und im künstlerischen Prozess verwendet.

freie Spende
Richtwert: 30.-

19. Februar 2016, 18:00 - 21:00, offen für alle

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net

TANZ für Kinder

Tanz für 5 - 7 jährige Mädchen und Buben
Montag, 14.20 – 15.10

In diesem Kurs soll vor allem die Begeisterung der Kinder am Tanzen, an Rhythmus und Musik geweckt und erweitert werden.

Das Experimentieren mit dem eigenen tänzerischen Bewegungsausdruck in der Gruppe wird mit Bewegungsgeschichten und Gestaltungen, Improvisationen, Tänzen und schwungvollen Choreographien unterstützt.


Wir vertanzen unterschiedliche Themen des Jahreskreises (Blumen, Tiere, Blätter, Fasching, Schnee ….) oder gestalten Figuren und Rollen (Feen, Zauberer, Gespenster, Autos, Märchenwesen….)
Wir lernen viele tänzerische Elemente wie Drehungen, Sprünge, Balance, Bodenarbeit oder leichte Akrobatik.Ein kindgerechtes Tanztraining für gute Beweglichkeit, Körperhaltung und Muskelaufbau, sowie zahlreiche lustige Rhythmusübungen begleiten unsere Stunden.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)

Kursbeitrag: 115 Euro

Tanz für 7,5 - 10 jährige Mädchen und Buben
Montag, 15.15 – 16.15

Schwungvolle Tänze, Choreografien und Tanzgestaltungen zu unterschiedlicher Musik sind Inhalt der Stunden.
Elemente des modernen Tanzes und HipHop fließen ebenso in den Unterricht ein wie Ausdruckstanz, Tanztheater oder die tänzerische Improvisation.

Ein gutes Tanztraining, Rhythmusübungen, Übungen zur Körper- und Raumwahrnehmung und zur Entwicklung von Mut im eigenen Bewegungsausdruck sind Teil unserer Stunden. Wir lernen Sprünge, Drehungen, leichte Akrobatik und entwickeln eine gute Balance und Beweglichkeit.

Tanzimprovisationen aus dem kindlichen Alltag (Gefühle, Geschichte, Erlebtes und Gelerntes vertanzen), aber auch aus der Phantasie (Figuren wie Ritter, Geister, Helden, Märchenwesen…in Bewegung umsetzen) werden zu Tanzstücken gemacht.
Musik aus verschiedenen Stilen und Kulturen wird uns begleiten.

Termine: 13x ab 15.02.2016
(15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05. und 09.05.2016)
Kursbeitrag: 125 Euro

Kursleitung Annemarie Papp
Tanzpädagogin und Choreografin (Konservatorium Wien)
seit vielen Jahren pädagogisch tänzerische Lehrtätigkeit für Kinder aller Altersstufen und Erwachsene
zahlreiche Schul- und Kindergartenprojekte in Wien und St. Andrä- Wördern
Referentin für das Institut für Bewegtes Lernen in Wiener Volksschulen und in der Lehrerfortbildung
Tänzerin und Choreografin von Tanztheaterstücken für Kinder und Erwachsene
lebt mit ihrer Familie seit 2011 in Wördern

Information und Anmeldung:

Annemarie Papp

Tel.: +43 676 879610008
papp.tanz@a1.net