Einführung in die buddhistische Meditation

Alle Abende sind in sich geschlossen und können sowohl einzeln als auch fortlaufend besucht werden. Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Jeder ist herzlich willkommen!

Diese Veranstaltungsreihe bietet Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit Meditation kennen zu lernen und zu vertiefen. Basierend auf dem buddhistischen Text “Einführung in den Buddhismus” eröffnet er uns eine neue Sichtweise, die es uns ermöglicht mit den Herausforderungen des modernen Lebens konstruktiv und gelassen umzugehen.

Die wichtigsten Kernthemen des Buddhismus werden Schritt für Schritt erläutert. Meditation wird als ein klares und einfaches Mittel gezeigt, mit dem wir Eigenschaften wie inneren Frieden, Liebe und Geduld entwickeln können. Die Betonung liegt auf der praktischen Anwendung von Buddhas Ratschlägen, um Lösungen für unsere Alltagsprobleme zu finden. Diese zeitlose Weisheit ist ein reiche Quelle der Inspiration und inneren Freude.

Jeder Abend besteht aus geleiteten Meditationen und Erklärungen zum Thema.

Wann:
12.09. – Was ist Karma?
26.09. – Die Kostbarkeit unseres menschlichen Lebens
17.10. – Was ist Meditation? – Eine Einführung in die Grundlagen buddhistischer Meditation
07.11. – Der Tod – Praktischen Umgang mit unserer Sterblichkeit lernen
21.11. – Die buddhistische Lebensweise – Wie wir inneren Schutz entwickeln

(jeweils von 19:00 – 20:30 Uhr)

Beitrag 8 Euro pro Veranstaltung.
Keine Voranmeldung erforderlich.

Wer:
Die Vorträge und Meditationen werden von Gen Kelsang Nyima geleitet, buddhistischer Mönch aus Deutschland und langjähriger Schüler von Geshe Kelsang Gyatso.
Kontaktnummer: 01 911 1841, Ansprechperson: Felicitas Sommer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.